There’s no such thing as creative people and non-creative people. There are only people who use their creativity and people who don’t.Brené Brown

Wolltest du schon immer schreiben, weißt aber nicht, wie du beginnen sollst? Hast du mit dem Schreiben aufgehört und möchtest dir jetzt wieder Zeit dafür nehmen? Oder musst du beruflich schreiben und fühlst dich manchmal blockiert?

Lass dich überraschen, wie deine Schreibideen sprudeln können!

Hat dir der Rotstift deines Deutschlehrers den Spaß am Schreiben verdorben? Fürchtest du, nicht talentiert oder kreativ genug zu sein? Oder schreibst du gern und viel und freust dich immer über Inspiration?

In meinen Workshops schreibst du wie von Zauberhand!

Du kannst:

  • dein kreatives Potenzial erforschen…
  • Schreibblockaden loswerden…
  • mit Musik, Entspannung oder Bildern in den Schreibfluss kommen…
  • staunen, welche Texte in dir stecken…
  • erfahren, wie gut sich wertschätzendes Feedback anfühlt…
  • lesen, lauschen, lachen…

… und jede Menge Schreibfreuden in einer Gruppe von Gleichgesinnten erleben!

Ich arbeite mit Methoden des kreativen Schreibens aus den USA, die ich in meinen Ausbildungen als Schreibtrainerin beim writers‘ studio und als Gateless writing teacher kennengelernt habe. Diese Techniken nutzen Erkenntnisse darüber, wie unser Gehirn funktioniert, wie unsere Kreativität aufblüht und wie wir den berühmten „Flow“ in unserem Schreiben erleben können.

Getragen von einem vertrauensvollen Gruppenklima. Gestützt von Feedback, das uns motiviert und uns unsere Stärken aufzeigt. Möchtest du wissen, wie das genau funktioniert? Dann schau gelegentlich in meinem Blog vorbei – dort werde ich es erklären…

Im Online-Schreibworkshop „Der Soundtrack deiner Jugend“ am 4. Dezember 2020 kannst du erleben, wie Schreiben mit Musik funktioniert. Melde dich auch zum Newsletter an, damit du über alle Termine informiert bleibst.

Ich freue mich aufs Schreiben mit dir!

Trip down memory lane… und das wird sicher viel Futter für Geschichten ergeben!

Sonja Schinagl

Sich treiben lassen von Gedanken und zu wissen: alles ist gut.

Irene Beckmann, Schreibimpulse

Musik als Türöffner in unsere Vergangenheit – schön!

Ilona Matusch, Schreibküche