Schreibtipps von Textprofis

Was für eine schöne und nützliche Aktion für Schreibende! Die Redakteurin, Texterin und Autorin Barbara Stromberg hat 365 Schreibtipps von Journalist:innen, Schreibtrainer:innen, Texter:innen und anderen Schreibprofis auf ihrer Website „Schreiben als Beruf“ gesammelt.

Wie können wir professionellere berufliche und wissenschaftliche Texte schreiben? Was macht einen guten Werbetext aus? Wie kommen wir locker ins kreative Schreiben? Das und vieles mehr erfährst du in diesen praxisnahen 365 Schreibtipps.

Ich durfte im August und September 2021 auch jeweils einen Tipp beitragen. Mein erster Schreibtipp „Impulse für den Schreibfluss“ zeigt dir, wie du Schreibimpulse – creative writing prompts – für dein kreatives Schreiben nutzen kannst. Besonders amerikanische Kreativmethoden wie Gateless Writing setzen gern solche kleinen Anreize ein, um uns in den Schreibfluss zu bringen. Du kannst sie aber auch unabhängig von Schreibworkshops eigenständig nutzen. So bleibst du regelmäßig am Schreiben dran. Nimm dir eine Zeitlang jeden Tag einen neuen Impuls und schreibe zehn Minuten lang ohne nachzudenken. Wie du dabei genau vorgehen könntest, welche Schreibimpulse sich eignen und wo du sie finden kannst, verrate ich dir in Schreibtipp Nr. 334.

In meinem zweiten Schreibtipp „Gemeinsam schreibt sich’s besser“ geht es darum, wie du in Gemeinschaft anderer neue Schreibfreude und Motivation finden kannst. Mit anderen zu schreiben gibt Struktur – und es entsteht eine ganz besondere Stimmung im (virtuellen) Raum, die beflügelt. Wie du dir eine Schreibgruppe organisieren kannst, und wofür du sie sonst noch nutzen könntest, erfährst du in Schreibtipp Nr. 365.

Stöbere doch mal in den verschiedenen Schreibtipps und lass dich von den Methoden der Profis inspirieren!

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn in deinen Netzwerken teilst!