Erfahrungsbericht zum Haiku-Workshop

In ihrem Meeresträumerinnen-Blog lassen uns Jade und Sina an ihrem Autor:innenleben teilhaben. Jade war in meinem letzten Haiku-Schreibworkshop mit dabei und berichtet davon in ihrem aktuellen Blogbeitrag.

Sie schreibt: „Es wurde schnell deutlich, dass Haiku eben nicht schnell hingeklatschte, nichtssagende Dreizeiler sind – im Gegenteil. Teilweise erzählten wir ganze Geschichten damit, oder fingen einen emotionalen Moment so punktuell ein, dass Lesende meinen könnten, dabei gewesen zu sein.“

Du möchtest wissen, wie Jade den Haiku-Workshop erlebt hat und was ihr am Schreiben mit Gateless Writing besonders gefallen hat? Hier kannst du ihren Blogbeitrag lesen!

Hast du jetzt Lust bekommen, in entspannter Runde einzigartige Miniaturgedichte zu verfassen? Dann schau doch auch mal im Haiku-Schreibworkshop vorbei!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner