Bild zum Blogbeitrag NaNoWriMo, zeigt Interviewpartnerin Jade.

Wie gewinnt man den NaNoWriMo?

Jeden November findet der National Novel Writing Month (NaNoWriMo, kurz: NaNo) statt. Dabei setzen sich Menschen weltweit das Ziel, innerhalb eines Monats die Rohfassung eines Romans zu schreiben. Wer die vorgegebenen 50 000 Wörter schafft, hat gewonnen. Eine dieser Gewinnerinnen ist Jade: Sie nimmt seit 2013 regelmäßig am NaNoWriMo teil und hat schon mehrfach gewonnen. Im Interview verrät sie mir, wie sie das geschafft hat.

Weiterlesen …

Bild zum Bloginterview mit Autorin Heike Pflüger, zeigt die Autorin und ihr Logo

Fantasyroman im Selfpublishing

Heike Pflüger hat kürzlich ihren ersten Fantasyroman Kleefee und Kaninchenritter veröffentlicht. Im Interview erzählt die Autorin, warum sie sich fürs Selfpublishing entschieden hat, was sie beim Schreiben inspiriert, und wie sie ihre Texte mit Gateless Writing entwickelt. Natürlich verrät uns Heike auch ihren liebsten Schreibtipp …

Weiterlesen …

Creative Questers: Das sind die Autorinnen Christina und Stefka.

Schreiben mit den „Creative Questers“

Die Creative Questers – das sind die Autorinnen Stefka und Christina. Sie haben sich bei einem Schreibtreffen kennengelernt, hosten einen Podcast und organisieren Schreibevents wie das 100wordproject online und im Raum München. Ich habe mit Stefka über das Schreiben von Kürzestgeschichten und die verschiedenen Aktionen der Creative Questers geplaudert.

Weiterlesen …

Bild zum Blogbeitrag Cafe-Geschichten, zeigt die Autorinnen und das Buchcover.

Buchprojekt „Café-Geschichten“

Eva Ginnell (Kalifornien) und Sandra Engelbrecht (Schweiz) haben im Januar 2023 ein gemeinsames Buch auf der Plattform story.one veröffentlicht. Zwischen den beiden Autorinnen liegen 9000 Kilometer und sie sind einander bisher nur online begegnet. Wie hat das Schreiben zwischen zwei Kontinenten funktioniert? Und worum geht es in ihren Café-Geschichten? Das verraten sie mir im Interview.

Weiterlesen …

Bild zum Blogbeitrag "Fragen an eine Kinderbuchautorin", zeigt Marie-Luise Dingler.

Fragen an eine Kinderbuchautorin

Die Geigerin Marie-Luise Dingler hat während der „Corona-Zwangspause“ zusammen mit der Illustratorin Jessica Marquardt das Kinderbuch Hurra, wir spielen ein Konzert veröffentlicht. Im November 2022 ist die Fortsetzung Trau dich, kleine Maus erschienen. Ich habe mit Marie-Luise über das Schreiben von Kinderbüchern, ihren Schreibprozess und das Selfpublishing gesprochen.

Weiterlesen …

Bild zum Blogbeitrag "Erfolg mit Gateless Writing", Bild zeigt Autorin Sandra Engelbrecht.

Erfolg mit Gateless Writing

Die Autorin Sandra Engelbrecht hat kürzlich bei einem Schweizer Wettbewerb gewonnen und ist mit ihren Texten sichtbarer geworden. Sie schreibt schon länger mit Gateless Writing und führt ihren Erfolg auch darauf zurück. Im Interview erzählt Sandra, wie sich ihr Schreiben mit dieser Kreativmethode positiv verändert hat, und was ihr daran so gefällt.

Weiterlesen …

Bild zum Blogbeitrag "Sensitivity Reading", zeigt Autorin und Lektorin Annika Harrison.

Was ist Sensitivity Reading?

Annika Harrison hat Englisch und Geschichte auf Lehramt studiert und ist momentan in Elternzeit. Sie bietet Lektorat und Sensitivity Reading zu den Themen Bodyshaming, Fatshaming und Fettfeindlichkeit an. Übersetzungsdienstleistungen sind ebenfalls geplant. 2022 hat sie ihre Kurzgeschichtensammlung „Das Lindenlied“ auf der Plattform story.one veröffentlicht. Ich habe mit Annika über Sensitivity Reading gesprochen.

Weiterlesen …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner